Freitag, 19. Dezember 2014

Und noch einmal Weihnachtsdeko

In letzter Zeit reizen mich immer mehr größere Projekte. Dafür eignet sich ja weihnachtliche Dekoration sehr gut.
Zwischendurch kam ich zwar ins Zweifeln, ob es noch für dieses Jahr schaffe. Aber .... siehe da, es hat geklappt.


Der große Kegel ist 26cm hoch, der kleinere 20cm. Verwendet wurden Rocailles, Superduos, Dombeads und Dragon Scale Beads.
Das Design ist ein eigenes.




Montag, 27. Oktober 2014

Weihnachtssterne 2014

Man mag es gar nicht glauben, aber in knapp 2 Monaten ist es schon wieder soweit - der Baum wird geschmückt.
Dieses  Jahr liege ich gut in der Zeit und kann hier 2 neue Sternkreationen von mir zeigen.





 Grundlage sind hier Styroporsterne (10cm), die zuerst mit Delicas um- und dann mit 11-er Rocailles beperlt wurden.






Die kleine Sterne sind solo sozusagen ein Nebenprodukt der großen, nicht ganz so zeitintensiv und damit kann man sie in etwas größerer Stückzahl fertigen.

 



Eigentlich finde ich die meisten Weihnachtskugeln, die beperlt so gezeigt werden arg kitschig. Aber dieser Vorschlag aus "Creative Beading Vol.9" von Julia Gerlach gefällt mir ausgesprochen gut.


Freitag, 27. Juni 2014

Toho-Challenge 2014

 In diesem Jahr habe ich an der TOHO-Challenge  2014 teilgenommen.
Um die Vielfalt der Perlen gut verwenden zu können, habe ich als Technik  die Freeeformtechnik gewählt. Als das dann einmal klar war, ging die Arbeit leicht von der Hand und hat viel Spaß gemacht.









Freitag, 2. Mai 2014

RAW mit Neonperlen

Jedes Jahr um Pfingsten herum findet in Berlin der "Karneval der Kulturen" statt. Höhepunkt ist der Festumzug, wo Tänzer und Tänzerinnen in farbenprächtigen, üppig geschmückten Kostümen Lebensfreude pur verbreiten.
Meine Schwiegertochter ist seit Jahren aktiv mit dabei und in diesem Jahr wird ihr Kostüm in Neonfarben gestaltet sein.
Das passt gut, so habe ich eine gute Möglichkeit den passenden Schmuck mit Neonfarfalle und Neonrocailles zu entwerfen und herzustellen.







Mittwoch, 30. April 2014

Bricks und Seedbeads

Eigentlich sollte etwas ganz anderes entstehen. Aber als die Peyotebasis fertig war, erwies sie sich als ungeeignet für das geplante Projekt. Farblich passte sie aber wunderbar zu den gerade neu bekommenen Farben tschechischer Rocailles. Noch ein paar Bricks dazu und so entstand dieses Armband.



Dienstag, 8. April 2014

Ostereier, Ostereier .......

Dieses Jahr sind sie rechtzeitig fertig geworden, die geperlten Ostereier.

Ich habe 3 Größen umperlt, vom kleinen 6cm-Ei bis zur Gänseeigröße.



  Bei diesen Eiern wurden nur Rocailles verwendet.




 Diese Eier bekamen ihre Verzierung mit O-Beads.






Aber auch die Superduos eignen sich gut als Farbtupfer.



Die großen Eier mögen es gern auch etwas üppiger mit kleinen Blüten,  gefädelten Blüten aus den kleinen Rose Petals und Schmetterlingen aus Rocailles.


  

  
 

Und zum Schluß noch 3 Freeformeier, bei denen ich neben verschiedenen größen Rocailles auch Glasschliffperlen und  Strassketten vewendet habe.



Montag, 24. März 2014

Lentils oder Superduos - beides schöne Armbänder

Die Armbänder von Adele Kimpell haben mir sofort gefallen. Sie sind schon einen Weile fertig - aber wie das so ist - die Fotos lassen auf sich warten.

Das Prinzip funktioniert auch  gut mit Superduos.



 Und wo ich schon mal dabei war - viele mögen auch breitere Armbänder. Hier kommt die doppelte Variante:



Montag, 17. März 2014

Netztechnik - wunderschöne Kragen

Mal so einen Kragen aus Perlen zu fädeln hat mich schon länger gereizt. Als ich dann den Blog von beadsmagic fand, war auch schnell das Lieblingsmodell gefunden.

 Man braucht nur 11-er Rocailles ( in diesem Fall Toho) in 2 Farben und ein bißchen Geduld.  Genial dazu passt der tschechische Glasknopf als Verschluß.

Dark Neon - was Kleines für zwischendurch

Die hellen Neomnfarben sind ja nicht so mein Ding, aber die dunklen, die haben etwas.
Da  mußte mal schnell etwas Kleines her - nach einer Anleitung von Michelle McEnroe.




Sonntag, 2. März 2014

Pellets und Superduos - eine gute Kombination

Die Farbvielfalt der Superduos und Pellets reizt mich immer wieder zu neuen Farbkombinationen.






Das Design ist mein eigenes.

Donnerstag, 27. Februar 2014

Trendsetter 2014

In diesem Jahr habe ich die Möglichkeit, im Starman - Team der Trendsetter 2014 mitzuwirken.
Die erste Aufgabe war, ein Schmuckstück unter Verwendung der neuen Triangel - Perlen zu entwerfen.


Das hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf neue Herausforderungen.

Kumihimo mit Rizos

Ich wollte es unbedingt einmal ausprobieren und als ich dann die Rizos noch in meinen Lieblingsfarben entdeckt habe,  ging es los.
Wenn man den Dreh raus hat, ist es nicht schwer und geht recht fix. Also mal etwas für Zwischendurch.