Freitag, 28. September 2012

Altes neu entdeckt

Eine meiner Workshopteilnehmerinnen kam vor einiger Zeit mit einer alten sehr schönen Kette, bei der die Perlen inzwischen schon recht grau geworden waren. Die Form gefiel uns und sollte neu entstehen und dann den Hals einer Braut schmücken.
Nach einiger Knobelei und einigen Versuchen entstand dann diese Kette:

Die Schwierigkeit bestand darin, eine Fädelabfolge zu finden, bei der die Perlenbögen dann so schön liegen.

Nachdem es dann gelungen war, kam noch eine Kette mit silbernen Perlen dazu:


 Und eine Variante in schwarz, kombiniert mit Linsen ergibt wieder ein anderes Bild.

Am Hals wirken sie wie Spitze.

RAW - Gartenhäuschen

Zu einem Geschenk brauchten wir noch eine Kleinigkeit. Für eine begeisterte Gartenlaubenbesitzerin passte da der folgende Schlüsselanhänger recht gut.

Gefädelt habe ich in Cubic-RAW, überwiegend mit 11-er Rocailles.


Mittwoch, 26. September 2012

Pinchedbeads - neue Möglichkeit

Es gibt so schöne Pinchedbeads. Da kam mir beim Fädeln meiner Kette vom letzten Jahr eine neue Idee für ein Armband.
Beim Namen bin ich mir noch unsicher, aber zeigen kann man es ja schon einmal.






Neben den Pinchedbeads wurden 15-er und 11-er Rocailles und 4 mm runde Perlen verwendet .

Freeformspitze

Es sieht fast aus wie Spitze - hier habe ich neue Perlen ausprobiert. Sie haben auch 2 Fädelkanäle, sind aber im Gegensatz zu Superduos und Twins völlig gerade. Das ergibt sofort einen ganz aderen Effekt.






Neben den neuen Perlen ( https://www.facebook.com/PearlsPlanet ) habe ich 11-er und 15-er Rocailles, sowie 3mm Glasschliffperlen verwendet. Die Idee ist meine eigene.

Mittwoch, 12. September 2012

Weiter geht's

Messe und Urlaub sind vorbei, nun wird es Zeit, den Blog mal wieder ein wenig zu füttern.

Vor einiger Zeit liefen mir die Rosenquartzsteine über den Weg. Sie sahen arg mitgenommen aus, weil sie  einige Zeit in irgenddeiner Kiste im Laden vergraben waren.
Also habe ich sie nett "angezogen" und ihnen zu neuem Glanz verholfen.